Mittwoch, 6. Mai 2009

made in... purple

Was kann man bei diesem schönen Wetter machen? Einen Einkaufsbummel in Berlin Mitte. Diese tolle Idee hatten meine Nachbarin und ich jedenfalls. Letzte Woche im Sonnenschein geplant, und gestern im Regen dann ausgeführt. Positiv daran ist, wir kennen jetzt eine Menge neuer Läden, wir haben unsere Alice-Mappe vom letzten Semester wieder und (*trommelwirbel*)ich habe neue Doc's. Endlich und in lila. Dazu gibt es noch gelbe Schnürsenkel, die waren mir für den ersten Tag Ausführen aber zu viel. Da das Wetter heute auch nicht besser geworden ist, hilft nur noch zurücklegen, Norbert den Drachenbaum gießen und den Tag irgendwie rumbekommen.



Gestern nach dem Einkaufen war ich gleich so inspiriert, dass ich weder meine Unisachen gemacht habe, noch irgendetwas für den Haushalt - einfach nur loskritzeln und malen! Egal was! In Mitte ist eine ganz andere Stimmung, die Leute sind besser gekleidet und alles schmeckt besser. Vorteil wenn man im netten Schöneweide wohnt ist, dass man die ganzen Eindrücke viel besser aufnehmen und schätzen kann. (Das muss ich mir jetzt erstmal schönreden ;) Der kurze Weg zur Uni ist natürlich unbezahlbar...)

Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket

Photobucket

1 Kommentar:

Ankes Garten hat gesagt…

Bei "dem" scheußlichen Wetter gestern - hast du das Beste gemacht. Shoppen und genießen - hebt die Stimmung ;)
Freue mich schon Dein Skizzenbuch zu sehen - die Ideen sind mal wieder toll!
Viele liebe Grüße
T. A.