Freitag, 24. Juli 2009

Püppi's


Gestern war die Abgabe für technische Modedarstellung - das erste und letzte Semester, dass wir das von Hand machen müssen. Da die Aufgabenstellung Freiraum ließ, habe ich genau diesen ausgenutzt, um ein wenig kreativer damit umzugehen.
Gefordert waren Bleistiftzeichnungen von vorgegeben Klamotten. Diese habe ich auf Transparentpapier gezeichnet und mit weißen Papier unterlegt.
Photobucket
Wenn man das weiße Papier nun aufklappt, erscheint eine Finelinerzeichnung des selben Modells, dass aber mit einer farbigen Figurine hinterlegt ist. Das Papier kann aber auch so gefaltet werden, dass es dann nur hinter der Finelinerzeichnung auf Transparentpapier ist - so kann sich die Dozentin das auch in Ruhe angucken und die Fehler finden ;)
Photobucket
Nun kann man weiterblättern und findet, sofern vorhanden, noch eine Rückansicht des Modells.
Weil die technischen Zeichnungen jetzt nicht so spannend sind, zeige ich euch nur noch die, mit den Figurinen hinterlegt.
PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Die sehen alle aus wie schlafende Püppi's, nicht wahr?

Keine Kommentare: