Mittwoch, 19. August 2009

Kleider die wir nicht kauften.


Mit meiner Schwester und meiner Nachbarin habe ich mir einen schönen Tag in Potsdam gemacht. Wir sind erst ein paar Stunden durch Park Sanssoucci gelaufen (gesehen: Schloss Sans Soucci, Orangerie, Drachenhaus, Neue Palais.. Blumen) um dann shoppen zu fahren. Vor Sanssoucci habe ich dann noch schnell ein Bild von mir und meinem Märchenprinzen machen lassen. Erst war er ein Frosch, dann ganz klein und nun wächst er in seinem Wasserbad - ein Geschenk einer Freundin ;) Vom "endlich mal wieder shoppen" erzählen wir schon seit unserer Prüfungszeit - und es wurde eine Menge gekauft! Meine Bilanz umfasst 4 Paar Schuhe, eine Hose, diverse Unterwäsche, 2 Kleider und einen Pulli. Und es gab noch genug hübsche Sachen, die uns gefallen haben und die wir nicht gekauft haben. So zum Beispiel folgende Kleider:


Das lila Kleid saß perfekt ( gab es auch in Giftgrün ;) und ich habe es nur nicht mitgenommen, weil ich ein Ähnliches bereits besitze - Fehler? Ich weiß es nicht.

Meine Nachbarin kaufte hier das blaue Kleid und will es ohne Träger tragen. Naja vielleicht mal... aber mit finde ich viel schöner :P

Das graue Kleid mit den Volants hat dann nicht sie genommen, sondern ich... harhar :D
Schöner Tag.

Kommentare:

Nadine hat gesagt…

Das blau-weiße Kleid finde ich ja wirklich ganz bezaubernd :).

Dorit hat gesagt…

Wie geht´s eigentlich deinem Märchenprinzen?

Laura hat gesagt…

@Dorit: Naja, er hat einfach aufgehört zu wachsen bei einer Größe von ca. 5cm... weggehen kann ich mit ihm dadurch nicht so recht. Werde wohl doch auf jemand größeres warten ;)