Freitag, 21. August 2009

Vor der Kamera.

Obwohl ich eigentlich Modedesign studiere, bin ich seit neuestem selbst als Fotomodel unterwegs. Gerade eben habe ich mich wieder zu einem Vorgespräch mit einem Fotografen getroffen - wirklich ein sehr sehr netter, aufgeschlossener Mensch. Seine Idee werden wir definitv zusammen verwirklichen, jedenfalls von meiner Seite aus.
Ein Bild aus meinem ersten professionellen Shooting zeige ich euch heute. Wenn ich die anderen Bilder bekommen habe (oder sie erstmal gemacht wurden ;) werde ich bestimmt noch mehr zeigen. Wenn man selbst vor der Kamera steht, versteht man viel besser was ein Model leisten muss und wie man dann (als Designer) am besten mit ihnen umgehen sollte. Man lernt Fotografen sowie Visagisten kennen und bekommt so einen Einblick in ein Business, in das man später mal rein möchte - Sachen die einem eine Schule nicht lehren kann.

Kommentare:

Stargazer... hat gesagt…

wow, wunderschön!!!

Nadine hat gesagt…

Was für ein tolles Bild!

Julia hat gesagt…

wow o.Ô
das sieht fantastisch aus!
wie bist du denn an den fotografen gelangt?

Laura hat gesagt…

Danke für eure lieben Kommentare! :)

@Julia: Auf der Suche nach einem Model für das Studium hat mich auf einmal ein Fotograf angesprochen... nunja und so kommt das Eine zum Anderen: braves, weiites Internet ;)

Ankes Garten hat gesagt…

Bin echt baff.
Viele liebe Grüße
T.A.