Mittwoch, 27. Januar 2010

Auf ein Neues

Die letzten 15 Seiten meines Skizzenbuches bleiben leer. Der letzte Eintrag war im Oktober. Irgendwie konnte ich mich wohl nicht mehr motivieren. Ich finde es aber sehr wichtig ein Skizzenbuch zu führen, deshalb probiere ich es jetzt einfach mit einem neuen Buch. Es ist im A4 Format - viel mehr Platz als beim Alten. Neues Buch neues Glück?!

Photobucket Photobucket Photobucket

Kommentare:

Julia hat gesagt…

Ich kenn das auch. Lustigerweise habe ich so viele Skizzenbücher dass ich leicht den Überblick verlieren...es ist dementsprechend sehr selten, dass ich eines beende (habe ich bis jetzt vll 2-3mal geschafft...). Aber so viele Skizzenbücher zu haben hat auch seinen Vorteil. Abgesehen davon dass ich Notiz- und Skizzenbücher jedweder Art einfach mal liebe, sind die verschiedenen Größen für mich wichtig. Wenn ich unterwegs bin nehm ich ein kleineres oder für Tusch- und Filzstifte eines mit dickerem Papier. Ich habe mir auch gerade zwei tolle Bücher von Danny Gregory zu dem Thema bestellt (die kommen heute hoffentlich an)
einmal "An Illustrated Life"(http://www.amazon.de/Illustrated-Life-Inspiration-Sketchbooks-Illustrators/dp/1600610862/ref=pd_sim_eb_1) und "The Creative License" (http://www.amazon.de/Creative-License-Giving-Yourself-Permission/dp/1401307922/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books-intl-de&qid=1264587429&sr=8-1)
Ich liebe es in den Skizzenbüchern von anderen zu schmökern ^^

Laura hat gesagt…

Das sieht wirklich nach ganz tollen Büchern aus. Das Erste würde mich auch richtig interessieren! Ich glaube, dass sollte ich beim nächsten Familiengeburtstag mal anbringen, vllt merk sich das ja jemand als Geschenk ;)

Ankes Garten hat gesagt…

Liebe Laura,
ein paar Familienmitglieder lesen ja mit, aber wer soll sich das alles merken? :)))
Vielleicht hole ich jetzt meinen Kalender und schreibe es mir auf.
Euer Modell Chifon/Strick/Wolle sieht sehr spannend aus. Der Rock gefällt mir sehr, allerdings kann den nicht jede tragen :(
Viele liebe Grüße
T.A.