Samstag, 30. Oktober 2010

200g

Ich habe bei der Hamburger Wollfabrik Wolle bestellt, und für die 2 Nachbarinnen gleich mit. Leider ist das Paket noch nicht da (es gibt zur Zeit Lieferverzögerungen, der Herbst fängt an und alle wollen Stricken! ;) Ein guter Grund die Restwolle von.. Oma?.. Mama?.. zu vertsricken. Das große Knäul Polyacryl für 7,50DM hat ein neues Leben bekommen, als Strickjacke würde ich sagen. Mit den Maschinen in der Uni geht das recht fix und das Bisschen Handarbeit beim Zusammenfügen der Vorder- und Rückenteile habe ich auch noch hinbekommen. In ungefähr 4 Stunden war das Teil fertig.

PhotobucketPhotobucket

Die Spitze vom Rückenausschnitt sollte genau beim Hals sitzen. Zieht man das Strickteil dorthin, wird der Saum hinten zu kurz und vorne zu lang. Das nächste Mal weiß ich, das ich Vorderteile und Rücketeil gleich lang machen kann, auch wenn das Zusammentreffen der Teile keine Schulternaht werden soll, sondern eher eine Passennaht auf dem Rücken. Strick ist doch ganz anders als normales Nähen mit Geweben etc.
Die Passennaht ist auch nicht so schön geworden, erst beim Zusammenhäkeln ist mir eingefallen, das ich diesen Schritt auch auf der Maschiene hätte machen können. Das sähe ordentlicher aus und ginge schneller ;)

Das Muster der Jacke sind Nadelzüge, gewollte Laufmaschen irgendwie. Das ist auch die einzige Möglichkeit auf unseren Strickmaschienen einen "Rippanfang" für den Saum zu bekommen. Der fällt schöner, rollt sich nicht ein, ist aber nur eine Imitation. Die anderen Strickmaschienen kann ich noch nicht bedienen, ich glaube, die könnten einen echten Rippanfang stricken.

PhotobucketPhotobucket

Die Strickjacke am besten mit Gürtel und Tuch kombinieren, für den echten Berliner Look. Die Tücher habe ich vor ein paar Wochen genäht. Haha, darf man das als Nähen bezeichnen? Auf dem einen Tuch ist sogar Klöppelspitze vom Trödelmarkt aufgenäht, die liegt hier schon Jahre rum und hat endlich ihre Bestimmtung gefunden.

Kommentare:

Ankes Garten hat gesagt…

Ja, man darf Tüchermachen als Nähen bezeichnen - muss ja nicht alles ewig dauern :))
Die Jacke sieht toll aus - beneidenswert in so kurzer Zeit eine ganze Jacke zu haben.
Viele liebe Grüße
T.A.

drachenburg hat gesagt…

Schickes Teil!

LG M.