Montag, 8. November 2010

In Bewegung

Die Modenschau der HTW hat auch noch eine genauere Auswertung verdient. Ich fande die Modenschau wirklich sehr gut! Sie hat mir sogar besser gefallen als die 30paarhaende Show zur Fashionweek. Der große Saal im Haus der Kulturen der Welt war wirklich gut voll, es wurden viele Modelle aus allen Semestern gezeigt. Sehr interessant, so gebündelt einen Querschnitt durch den Modebereich an unserer Schule zu bekommen. Das ganze wurde durch einen Liveact begleitet.. DJane, Sängerin, ich habe keine Ahnung, aber sie war wirklich toll! Ich denke MissQ wurde durch eine Dozentin reingeschmuggelt.. ich kenne da jemanden der hat lange in Barcelona gearbeitet! ;)
Photobucket

Eröffnet wurde die Modenschau mit einem Auszug aus der aktuellen 30ph Kollektion. Danach ging es mit den Semestern aufsteigend weiter, bis hin zu Bachelor Arbeiten. Ab und an gab es auch ein paar Herrenoutfits zu sehen :)
Photobucket Photobucket Photobucket

Einige Models konnten absolut nicht laufen, ich denke aber nicht, dass der Job so gut bezahlt wurde, um sich wirklich sehr gute Models zu holen. Nunja, wenn wir Designer erstmal alle groß sind ... ;)

Besonders gut gefallen haben mir zwei Bachelorarbeiten. Die Erste ist nur in schwarz gehalten. Etwas Leder, etwas Strick unregelmäßig verarbeitet und düster. Irgendwie fand ich das sehr cool.
Photobucket Photobucket Photobucket

Die andere Bachelorarbeit hatte ganz hinreißende Strumpfhosen und Söckchen. Finde ich die toll! Die Schnitte sind modern, tolle Farben - sehr solide Arbeit. Das würde ich so kaufen!
Photobucket Photobucket Photobucket

Keine Kommentare: