Dienstag, 7. Dezember 2010

Frau Nachbarin du fotografierst zu wenig..

.. und ich brauch unbedingt noch mehr Fotos für das Bewerbungsgespräch!

Photobucket

Um mein Portfolio ein bisschen aufzubessern fand Mitte November ein Outdoorshooting statt. Mit dem Wetter hatten wir echt Glück, es war der einzige Tag der Woche, an dem es nicht regnete und wo die Temperaturen noch annehmbar waren. (Wir haben das Model mit Cola und einem Frühstücksbaguette bestochen :)

Ich hatte schon eine Strickjacke fertig, ein paar Tücher wären auch bereit gewesen. Das ist nur etwas wenig.
Hinzugekommen sind noch 2 einfache Jerseykleider mit 3 schmalen Falten im Vorderteil und ein Strickpulli. Der sollte irgendwie noch Ärmel bekommen, dafür hat die Zeit nur nicht augereicht. Gürtel und Ketten sind von Trödelmärkten, Ebay und Second Hand Läden. Das Model war wirklich super gut, sie kam uns an der Tram eher unscheinbar daher, ist für ein Model auch ein wenig klein, was man auf Fotos gut vertuschen kann. Die Makeup Artistin schminke sie, sie fing an zu posen und *puff* war sie einfach nur umwerfend. Bei der Bildauswahl hatten wir in der ersten Runde 100 Bilder von 300 Bildern als gut empfunden. Das ist *nicht* normal! Der Blick sitzt, sie kann selbstständig posen und eigentlich muss man nichts sagen. Sowas habe ich noch nicht erlebt. Die Makeup Artistin war auch super gut, hat die ganze Zeit beim Shooting die Haare gerichtet, nachgekämmt etc. Nur abpudern musste sie nicht noch einmal, das Model kam bei den Temperaturen nicht wirklich ins Schwitzen :D

Photobucket Photobucket
Photobucket
Photobucket Photobucket Photobucket
Für Praktikumsbewerbungsgespräche musste ich nach London. Die Designer haben nicht wirklich viel zu den Fotos gesagt, aber bei dem gestreiften Pulli sind alle irgendwie hängen geblieben. Der sollte ein wneig anders werden von den Streifen Proportionen her, aber dann hätte ich nochmal auftrennen müssen. Das macht man ja auch nicht. Er erinnert mich an eine Biene, aber damit komm ich klar. Nur habe ich die Frage mit Ärmel oder ohne Ärmel noch nicht geklärt. Ohne Ärmel ist das Teil sehr kastig, ein Gürtel ist somit Pflicht. Die Ärmel wären lange Ärmel die hauptsächlich gelb vorweisen sollten. Der Winter kommt, lange Äreml wären bestimmt von Vorteil..Was meint ihr? Ärmel ja? Nein?
Photobucket

Bei den nächsten Bildern ist die Bearbeitung etwas anders. Das hat besser zum Styling gepasst .. und irgendwie sind die meine Lieblingsbilder geworden. Das Model fragte mich, wie ich denn so eine hübsche Schleife gebunden bekomme. *höhö*

Photobucket
Photobucket
Photobucket
Fotograf: Sabine Zschaubitz
Design + Styling: Laura Schöneberg
Model: Lena Lobko
Make-up artist: Anna Bartoschek