Montag, 3. Januar 2011

all that glitters is not gold

Am Sonntag habe ich mich auf den Weg zur Tower Bridge gemacht, meinen neuen Bezirk erkunden. In Southwark gibts es also Graffiti wie in Berlin, einen Supermarkt der täglich von 7 bis 24 Uhr geöffnet hat und das Hostel in dem ich bei meinen Bewerbungsgesprächen im November war! Das ist jetzt aber nur das Hauptgebäude, mein hellblaues Zimmer und der rosa-gelbe Flur waren eine Nebenstraße weiter.
Photobucket Photobucket Photobucket

Ich habe dann bei Sainsbury's (Supermarkt) Frühstück besorgt und bin dann weiter Richtung Tower Bridge gegangen. Je weiter man geht, desto mehr bekommt man von der "City of London" und ihrer Skyline zu sehen. Hier hätten wir schonmal "Die Gurke" oder "Der Dildo" von London. Selbst die Londoner finden dieses Bauwerk.. seltsam :)
Photobucket

An der U-Bahnstation London Bridge gab es auch endlich einen Automaten der mir Geld geben wollte. Dann läuft es sich gleich besser zur Tower Bridge. Vorbei an dem Britan War Museum, mit Rakete an der Seite, vorbei an einer Galerie, die vermutlich bald Tannenbäume losschießen wird, und vorbei an dem blauen Restaurant, dass ich wiedererkannt habe. Ich war in meiner Abiturzeit auf Englandreise und dort sind wir auch über die Tower Bridge gegangen und wenn man jetzt um die Ecke schaut, sieht man sie schon ein Stückchen.
Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket

Ich mag die Tower Bridge ja sehr, sie ist aus hellem Stein mit blauen Akzenten, soo hübsch und auch ein wenig kitschig. :D
Photobucket

Von meiner Seite der Themse hat man einen wunderschönen Ausblick auf die Tower Bridge, den Tower of London, bei dem gerade gebaut wird, wieder ganz viel Skyline und ein Kriegsschiff hat auch angelegt. Das sah aber aus, als wenn es mittlerweile ein Museum ist.
Photobucket Photobucket Photobucket

Geht man am Themsenufer weiter Richtung London Eye (das große Riesenrad) kommt man an der Hay's Galleria vorbei. Dort war ursprünglich mal eine Werft bei der ca. 80% aller Schiffsfrachten von London umgeschifft oder importiert wurden. Am meisten wurde Tee gebracht und jetzt kann man dort essen und einkaufen. Zum Beispiel Handschuhe mit Katzenohren. Die habe ich aber nicht mitgenommen, ich wüsste aber genau, wer die bekommen würde!
Photobucket Photobucket

Wer sich jetzt wundert, warum an einem Sonntag alle Geschäfte offen haben, ist vermutlich genauso überrascht wie ich. Das kann doch nicht sein! Ich weiß allerdings noch nicht, ob das hier immer so ist, oder ob es an dem großen Christmas Sale liegt. Überall sind die Preis um 30-90% reduziert! So ein Mist, im Moment ist mir einkaufen einfach zu viel. Ich habe so schon viel zu viele Eindrücke zu bewältigen, da fällt einem das Shoppen dann schwerer. Es hilft aber alles nichts, so günstig kann ich hier doch nie wieder einkaufen.
Mit der Jubilee-Line der U-Bahn bin ich dann direkt von der London Bridge zur Bond Street/Oxford Street gefahren - die Touristen Einkaufsmeile. Dort begrüßte mich eine hinreißende Disney-Deko in rot schillernd. Das kommt auf dem Foto leider nicht rüber. Diese riesige Schleife müsst ihr euch voll mit Glitzer vorstellen. Ich bin in viele Läden kurz reingegangen (H&M, American Apparel, Aldo, Dorothy Perkins, Marcs and Spencers...) aber richtig gesucht habe ich nur bei Topshop. Die sind sehr modisch, sehr teuer und nun auch reduziert. Etwas, dass ich nicht gekauft habe, musste ich trotzdem abfotografieren. Das hat einen tollen Schnitt und wenn ich erstmal wieder in Berlin zurück bin, werde ich versuchen etwas Ähnliches in dieser Form zu stricken. Eine Weste, die irgendwie .. nur so runterhängt.
Photobucket Photobucket Photobucket

Wirklich gekauft habe ich aber nur einen XL-Poncho Pulli in hellgrau, eine grünlich-olive-farbene Strickjacke, ein dunkelblaues Minikleid/Oberteil mit Blumendrapierung auf der Schulter und ein Kleid, dass ich überhaupt nur anprobiert habe, weil es ein anderes Mädchen anhatte. Die war auch rothaarig und das sah so schön an ihr aus, ich musste das auch anprobieren! Bei mir sieht es auch gut aus, das wäre was für Weihnachten oder Silvester gewesen.. vllt werde ich vorne diese schwarz-glitzerne Schleife abtrennen, ich finde die schon arg kitschig ;)
Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket

Kommentare:

Schwesterchen hat gesagt…

YEAAAAHHHH!!!!!!
Voll toll alles... aber du siehst n bissel blass aus oder??
Oder ist das nur das blöde Londoner Wetter?? :D
Bei uns hat heute schön die Sonne geschienen und ich war bei ikea.... :/ aber trotzdem tolles wetter hier...
ich mach mal bald bilder von meinem zimmer.. hab ja nun 2 neue "schränkchen", da wird das chaos weichen müssen :D

Liebe Grüße von den beiden Dropsköppen.

aeon hat gesagt…

oh, ich liebe london und sainsbury´s^^ haste schon mal die couble chocolate cookies von denen gegessen? die sind göttlich!

ich bin grad sehr neidisch^^

Laura hat gesagt…

@ Linda: Nee, ich bin nicht blass. Es war nur schon spät und das Handy kann auch nicht zaubern! :D Und soo braun bin ich ja sonst auch nicht ;)

@Aeon: Geheimtipps nehme ich gerne an! couble chocolate cookies müssen also auf die Liste. Dankeschön :)