Sonntag, 6. März 2011

London Fashionweek

Wenn ich ehrlich bin, eine Woche vor der Show wollte ich einfach nur, dass es vorbei ist. Ich habe im Vorfeld der Fashionweek viele Kommentare bekommen, wie toll es ist auf der London Fashionweek zu sein.. oder eher zu arbeiten. Es ist toll, wenn man sich die Shows angucken kann, hier und da an einem Sektglas nippt.. für die Leute hinter der Show, hinter dem Label ist der Tag der Show, der Tag an dem sie 18 Uhr in Bett gehen können und endlich endlich schlafen. Ich habe blöderweise meine Mitbewohnerin aus Hamburg in der Küche getroffen, wir hatten uns eine Woche lang nicht gesehen, hatten viel zu erzählen und dummer Weise auch noch Strongbow im Haus. Also saß ich völlig übermüdet nach der Show in unserer Küche und habe getrunken und gequatscht, als gäbe es kein morgen mehr.. oder eben bis in den nächsten Tag hinein. (Strongbow ist ein Apfel Cider.. leicht alkoholisches Getränk, dass nach vergorenem Apfelsaft schmeckt, pur finde ich das ziemlich doof, es gibt aber Fruchtsirup mit Blackcurrant Geschmack und dadurch wird es richtig, richtig lecker!)
Die Show fand im On/Off Studio in der Mercer Street statt, das ist in der Nähe von Covent Garden. Für unsere Show wurden überall große Punkte aufgeklebt denn diese Saison wird bunt, bunt, bunt!!
Photobucket Photobucket
Da ich hinter der Bühne gearbeitet habe, guckt ihr euch die Kollektion am besten auf style.com an.
Tatatataa: Was mache ich eigentlich die ganze Zeit?

Auf Vogue.com gibt es auch ein Video von der Show und am Anfang des Videos sogar einen Einblick in den Backstagebereich. Man sieht mich mit großem Schal träge auf einem Stuhl rumsitzen, es war so kalt! Eine kleine Miniheizung hat nicht ausgereicht, alle haben gefroren, aber ein Model habe ich nicht meckern hören.
Backstage + Show

Bei jeder Fahsionweek kommt täglich eine spezielle Zeitung heraus, die sich mit den Shows und Designern vom gestrigen Tag befasst (Das gibt's sogar bei uns in Berlin!) Diese Zeitschrift hat auch eine Internetausgabe (noch mehr Artikel!), in der wir im Studio 2 Tage vor der Show noch Fotos gemacht haben.
"Jetzt habt doch mal 10 Minuten richtig Spaß!".. wir sind müde

Kommentare:

Ankes Garten hat gesagt…

Schönes Bild vor der Show - Punkte und Wasser.
Lass es Dir gut gehen
viele liebe Grüße
T.A.

M. hat gesagt…

Bunt war die Show auf jeden Fall - schööön bunt ;-)

Hat Louise Gray die Stiefel auch entworfen oder passten die einfach nur "zufällig" so toll zu den Modellen?

LG

und erhol dich gut!

M.

Laura hat gesagt…

Mist ich wusste ich habe vergessen was zuerzählen. Diese Stiefel finde ich suuper obercool! :D
Schuhe werden im Allgemeinen immer in Zusammenarbeit mit einem Schuhlabel produziert. Bekannte Schuhe abändern, oder einen Entwurf hinschicken und die müssen dann gucken, ob sie das umgesetzt bekommen. :)

M. hat gesagt…

Die Zusammenarbeit hat ja super geklappt :-) - Absolut Klasse die Stiefel und vor allem so passend, ergänzend, vereinzelt regelrecht aufwertend.