Dienstag, 12. Juni 2012

Behalten oder weggeben?

Eine Freundin meiner Schwester hat ein Kleid abzugeben. Gerettet vor irgendeiner Schere.
Meiner Schwester passt es an der Taille nicht ganz, meine Mitbewohnerin sieht in Rosa aus wie 12-Jahre. Jetzt ist es vorläufig erstmal bei mir. Ich wollte es zur Probe tragen und gucken wie wohl ich mich darin fühle etc. Was meint ihr? Behalten oder weitergeben?

Photobucket Photobucket

.. und natürlich ist das Kleid nur ein Vorwand, um wieder über meine Balkonpflanzen zu berichten. ;)
Vorne in den großen Töpfen wachsen wie bekloppt meine Tomatenpflanzen. Und das mit Erfolg - sie bilden gerade die ersten Blüten aus. Im Kasten ganz rechts sind schon 3/4 der Radischensamen aufgegangen und bilden jetzt ihr Wurzelwerk und Blätter aus. Ich zähle jeden Tag nach, ob nicht noch ein Keimling mehr dazugekommen ist. Rechts neben dem Kleiderärmel ist die Pfefferminze erntereif für den ersten Tee, daneben blüht der Lavendel, obwohl ich ihn erst vor ein paar Monaten ziemlich kurz abgeschnitten hatte. Schnittlauch ist mittlerweile etwas weniger im Kasten, am Wochenende habe ich einen Dip gemacht. :)


Donnerstag, 7. Juni 2012

Zuckerschock.

Vor ein paar Jahren habe ich regelmäßig Donuts gebacken, zu Geburtstagen, Fußballspielen oder Fernsehabenden. Zwölf Mini-Donuts passen in meine Form. Jetzt wurde sie wieder ausgegraben und hat den ersten Testlauf gut überstanden. Quarkdonuts mit Schokoladenguss und Zuckerherzen. Mir ist das Mehl etwas ausgerutscht, dadurch sind sie nicht so fluffig wie sonst und etwas trocken. Ich müßte mich wirklich mal strikt an Mengenangaben halten. :)

Photobucket



Freitag, 1. Juni 2012

Nachtrag: Lampenschirm.

Heute gibt es Fotos vom legendären Lampenschirm. Er hat es doch noch in meine Wohnung geschafft.
Einen Lampenschirm beziehen ist ein tolles Projekt. Hier kann ALLES ran, was schon seit Jahren rumliegt, oder von dem nur noch wenig vorhanden ist. Einzelknöpfe und Perlen zum Beispiel. Spitzenreste oder Spitze aus den Beständen meiner Mama machen sich auch hervorragend zum Schmücken des Schirms. Besonders gefallen mir die Perlenketten die überall herunterhängen. Die glitzerne "Korsettschnürung", die Makrameebänder und die blau gespannten Fäden sind auch Lieblingsdetails.

Photobucket Photobucket Photobucket

Momentan bin ich in London, dieser Post ist vorgeschrieben, weil am letzten Wochenende einfach zuviel auf einmal passiert ist. Mal gucken, wie das klappt.
In London haben wir ein Projekt zum Thema Fahrrad/Kleidung mit einer Partneruni. Ich bin gespannt was dabei herauskommt, ich kenne weder meine Gruppe, noch wissen wir was wir tun möchten. Zur Vorbereitung haben wir uns in Berlin schon Kurzvorträge angehört. Tweedruns fand ich beispielsweise sehr spannend: in Gruppen stilvoll Fahrradfahren, das hat doch was (und ist nicht ganz so teuer wie ein Ferrari).